Gschichten


18.Oktober 2018
WEIL ES AN DER ZEIT IST UMZUDENKEN

Seit der Gründung von BERTA (2015) stehen Regionalität und Nachhaltigkeit an oberster Stelle. BERTA ist es wichtig, kleinstrukturierte Betriebe in der Landwirtschaft und im Gewerbe zu unterstützen. BERTA ist interessiert an alternativen Produktionsweisen in der Landwirtschaft, denn auch sie denkt quer. BERTA vermeidet unnötige Transportwege und schaut auf ihren ökologischen Fußabdruck. Durch eine Kooperation mit dem Gramaphon in Gramastetten werden bei BERTA überschüssige Lebensmittel nicht entsorgt, sondern landen wieder auf dem Speiseteller. Du siehst, BERTA ist bemüht, immer auf das große Ganze zu schauen.
Jetzt ist es an der Zeit, einen weiteren Schritt zu machen. 100% plastikfrei wird BERTA nicht schaffen, deshalb sagen wir 95%.
Links:
Gramaphon Gramastetten
Berta

 

05.Oktober 2018
INNOVATIONSTAG DER SALZBURGER LANDWIRTSCHAFT


Anfang Oktober 2018, durfte ich beim Innovationstag der Salzburger Landwirtschaft, über die Chancen in der kleinstrukturierten Landwirtschaft sprechen. Was sind die Herausforderungen und was braucht es um seine Idee zu verwirklichen? Anhand von PumpalG'sundund Berta, sprach ich über meine Erfahrung in den letzten Jahren. Danke nochmals an die Veranstalter. Landwirtschaftskammer Salzburg und Salzburg schmeckt für die Einladung.
Links:
Salzburg schmeckt
Landwirtschaftskammer Salzburg
Pumpalgsund
Berta